Federzeichnungen

Werke über Paul Celan

Eine Serie von über 70 Werken über die Texte von Paul Celan.
Groß- und Kleinformat mit Feder auf Leinwand und Papier.

Durch die ständige, aggressive und zweifelhafte Informationsflut die mich umgibt, habe ich das Bedürfnis, etwas zu Schaffen das in seiner kreativen Form und Aussage ein hohes Maß an Wahrheit und Glaubwürdigkeit darstellt.

Die Stahlfeder,

hart, elastisch, federnd und verletzend, gleitet mit aufgesogener Tusche über die Oberfläche des Papiers.

Nur widerwillig, den Druck der führenden Hand ausgeliefert, gibt sie nach, biegt, wehrt sich und lässt schlussendlich die Flüssigkeit auf das Papier fließen.

Das Papier aufgerissen, verletzt, widersetzt sich dem Rhythmus der Bewegung und schließt die Wunden durch das Einfließen der Tusche.

Der Gips-Kreidegrund hart und weißkalt verstümmelt und verbraucht nach kurzer Zeit jede Feder.

nächste Ausstellungen

21. Juni 2020

Die Ausstellung in der Galerie am Lieglweg, Neulengbach
wird auf 2021 verschoben.

Lieglweg 23
3040 Neulengbach

10. September 2020

Kunsthaus Weiz,
Steiermark

Rathausgasse 3
8160 Weiz

APOKALYPSE,
Federzeichnung XXXVII

Leinwand 85 x 120  cm

Tuschezeichnung auf Karton 1997

Eine Auswahl meiner Werke ist jetzt bei Sinugulart erwerbar.
Besuchen Sie mein Profil.

Anfragen zum Kauf dort nicht gelisteter Werke richten Sie bitte an: info@johann-poetz.at

Linol

Zweifärber

Eine Auswahl neuer Linolschnitte im Format bis zu 50x70cm